Beeketal Wurstfüller

Räucheröfen-/schränke, Fleischwolf, Wurstfüller, Allesschneider, Vakuumierer und Co.
Benutzeravatar
Cuximker
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 42
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 14:10
Vorname: Bernhard
Wohngegend: Cuxhaven
Land: Deutschland

Re: Beeketal Wurstfüller

Beitragvon Cuximker » So 28. Feb 2021, 14:13

Beitrag: #Beitrag Cuximker »

Gegen den Wurstfüller von Beeketal vertikal, spricht für einen Hobbywurstler nichts dagegen, wenn man ihn denn bei Beeketal bekommen würde.

Ich wollte den 5 ltr. Wurstfüller haben und man hat mich für unbestimmte Zeit auf die Warteliste gesetzt. Das war wohl Mitte Januar so. Bis jetzt keinerlei Rückmeldung.

Zwischenzeitlich habe ich mir den baugleichen Wurstfüller mit einem anderen Händleremblem/Logo aus dem www. gekauft. Die ersten Bratwürste (80 St.) konnten damit schon gefüllt werden und ich bin damit genau so zufrieden, wie mit dem Beeketal Wurstfüller den ich noch aus vergangenen Tagen her kenne. Kommen alle aus der gleichen Chinesischen Waffenschmiede.
Summende Grüße von der Elbmündung, aus Cuxhaven
Bernhard
_____________________________________________
Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist,
immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.
Benutzeravatar
Gäusmoker
Moderator
Beiträge: 263
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 20:39
Vorname: Karl-Heinz
Wohngegend: Gäu
Land: Deutschland

Re: Beeketal Wurstfüller

Beitragvon Gäusmoker » So 28. Feb 2021, 16:11

Beitrag: #Beitrag Gäusmoker »

Hallo an alle,

danke für das zahlreiche Feedback zum Beeketal Wurstfüller, jetzt kann ich mir gut ein Bild von n Beeketal machen
Viele Grüße aus dem Gäu

Karl-Heinz
Benutzeravatar
Pinocco
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 187
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 17:19
Vorname: Waltraud
Wohngegend: Allgäu
Land: Deutschland

Re: Beeketal Wurstfüller

Beitragvon Pinocco » Mo 1. Mär 2021, 16:16

Beitrag: #Beitrag Pinocco »

Ich habe auch den 5 l v0n beeketal und für den Hobbygebrauch voll zufrieden. Hat mich noch nie im Stich gelassen.
Ich hatte vorher 2 günstige aus der Bucht, das war der größte Schrott. Undicht, so daß das brät hinten rauskam und die Kurbel müde, nach dem 2. Gebrauch gebrochen.
Ich kann beeketal weiterempfehlen
Liebe Grüße von Waltraud

Ich wohne im wahrscheinlich schönstem Bundesland 👍

Zurück zu „Kaufberatung und Erfahrungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: xxCCBot [Bot] beobachten. Ist nicht in G7 und 0 Gäste