Bambi Goreng

Fachbereich für Angler und Jäger
Antworten
Benutzeravatar
RäucherPit
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1252
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm und HH
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Bambi Goreng

Beitragvon RäucherPit » Mo 6. Jul 2020, 23:09

Beitrag: # 15664Beitrag RäucherPit

Moin liebe Wildfreunde,

ich habe hier mal ein Rezept nachgebaut und war wirklich begeistert davon.
Leicht asiatisch angehaucht, wie der Name vielleicht schon deuten lässt.

Angefangen bin ich mit einem Eieromlette.
Dazu habe ich zwei Eier mit Milch vermengt, Salz, Pfeffer und nicht zu wenige schwarze Zwiebelsamen dazu gegeben.
Ab in die Pfanne damit und nach fertigstellung bei Seite gestellt.
BambiGo1.jpg
BambiGo1.jpg (82.77 KiB) 108 mal betrachtet

Dann wurden Nudeln aufgesetzt (wer hat nimmt Mie-Nudeln).

Während des Kochvorgangs wurde Gemüse geschnippelt.
Paprika, Porree, Wurzel, Lauchzwiebel, Knoblauch, Ingwer, Chili
BambiGo2.jpg
BambiGo2.jpg (83.94 KiB) 108 mal betrachtet

Ein Stück Reh aus der Keule wurde pariert und in Streifen geschnitten
BambiGo3.jpg
BambiGo3.jpg (70.26 KiB) 108 mal betrachtet

Dann kamen zunächst Lauchzwiebel, Knobi, Ingwer und Chiliflocken in die heiße Pfanne...
BambiGo4.jpg
BambiGo4.jpg (110.82 KiB) 108 mal betrachtet


...dann Paprika, Wurzel und Porree
BambiGo5.jpg
BambiGo5.jpg (116.09 KiB) 108 mal betrachtet


Dann das Rehfleisch dazu...
BambiGo6.jpg
BambiGo6.jpg (136.96 KiB) 108 mal betrachtet

...und etwas später das in Streifen geschnittene Eieromlette sowie die Nudeln (auf dem Foto sind die Nudeln noch nicht in der Pfanne).
BambiGo7.jpg
BambiGo7.jpg (130.9 KiB) 108 mal betrachtet

Einen kleinen Schuß Sojasauce dazu und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.


Tellerbild
BambiGo8.jpg
BambiGo8.jpg (132.39 KiB) 108 mal betrachtet

Bei feiner Abstimmung der Zutaten ergibt sich hier ein schönes asiatisches Gericht mit heimischer Fleischzutat.

(Rezeptangabe: Fabian Grimm. Im Original wird bei diesem Rezept Rehfilet verwendet)

Gruß der Pit
:RT21Fr Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp

Benutzeravatar
glowi
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 987
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland

Re: Bambi Goreng

Beitragvon glowi » Di 7. Jul 2020, 16:17

Beitrag: # 15667Beitrag glowi

Bäh, das schmeckt bestimmt üüüüberhaupt nicht....

Ein sehr schönes Rezept um Wild mal etwas anders auf den Teller zu bringen! Mir gefällt`s...
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)

Benutzeravatar
Browi
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 272
Registriert: So 30. Jul 2017, 17:25
Vorname: Hans-Georg
Wohngegend: Altmark
Land: Deutschland

Re: Bambi Goreng

Beitragvon Browi » Di 7. Jul 2020, 19:20

Beitrag: # 15671Beitrag Browi

Nee Nee watt die inne Stadt alles essen müssen um satt zu werden.
Watt de Buer nich kennt dat fritt he ok nich.
Guten Hunger!
Gruß
Browi

Antworten

Zurück zu „Petri Heil und Waidmannsheil“