5. Fotowettbewerb

Schinkenwettbewerb...
Benutzeravatar
Mod-Team
Moderator
Beiträge: 42
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 13:09
Vorname: Mod-Team
Wohngegend: Internet
Land: Internet

5. Fotowettbewerb

Beitrag: # 13204Beitrag Mod-Team
Do 13. Feb 2020, 20:54

Liebe Räuchertreffer!

In der kalten Jahreszeit haben wir endlich alle Zeit und auch die geeigneten Temperaturen um uns in die Tiefen
unserer Küche zurückzuziehen und für die nächsten Monate Vorräte einzukochen. Sei es in Dosen oder aber in
Gläser. Ob Suppe oder Wurstkonserven, Spaghetti oder aber ein leckeres Mittagessen für Tage, an denen es
schnell gehen muss, wir aber trotzdem bewährte Qualität verspeisen möchten.
Dies ist für unseren 5. Forenwettbewerb daher auch unser nächstes Motto: "Wir kochen ein" und küren die "Einkochbaronesse" oder den "Einkochbaron" unseres Räuchertreffs! Der nächste Forenwettbewerb hat begonnen!

Hier geht es mal zum Punktestand sobald die ersten Bewertungen vorliegen.

Es kann jedes Mitglied des Forums teilnehmen.

Jede(r) Teilnehmer(in) kann nur einen Beitrag erstellen mit Minimum einem und Maximum 3 Fotos - eine nette Beschreibung zu euren Leckereien oder aber auch eine besondere Geschichte dazu wäre schön.
Was habt Ihr schon einmal eingekocht, bzw. in Dosen und Gläser gesteckt. Was möchtet Ihr uns gerne einmal zeigen?

Die Bewertung erfolgt wie bereits beim letzten Mal über unsere "Daumen-Hoch" Funktion. Der Einfachheit halber
bei der späteren Auswertung darf jedes Forumsmitglied - unabhängig von der eigenen Teilnahme - so viele Daumen
verteilen wie man möchte - bzw. diese auch innerhalb der Frist bis zum Bewertungsschluss wieder entziehen.

Einsendeschluss für euere Foto-Beiträge ist der 29.02.2020, 20:00Uhr

Bewertungsschluss ist der 07.03.2020, 19:00 Uhr

Auch bei diesem Wettbewerb gibt's für die oder den Erstplatzierte(n) einen kleinen Gewinn - Derjenige mit
den meisten "Daumen" kann sich über einen tollen Einkochglasheber/Marmeladenglasgreifer freuen!
Um die sehr hohen Versandkosten nach Österreich/Ungarn etc. zu vermeiden, erhält der Gewinner aus diesen
Regionen einen Amazon-Gutschein in Höhe des Gewinns! Sollte ein Teilnehmer aus Deutschland den wohlausgewählten
Gewinn verschmähen kann er bei Bolle vorsichtig nach einer Wandlung in eine Amazon-Gutschein nachfragen.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und viele interessante Beiträge.
Euer Mod-Team

Benutzeravatar
RäucherPit
Site Admin
Beiträge: 1048
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm und HH
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 5. Fotowettbewerb

Beitrag: # 13211Beitrag RäucherPit
Fr 14. Feb 2020, 09:54

Schweinskopfsülze - einfach lecker!

Kopf und andere Schweineteile vom Bentheimer sowie Gewürze in den Topf gegeben.
SKS1-1.jpg

Nach etwa 1,5 Stunden in Gläser gefüllt...
SKS2.jpg

Stulle - lecker!
SKS6.jpg

(Das genaue Rezept ist über die Suchfuntion zu finden)

Gruß aus MeckPomm
der Pit
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:rt2020freu Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp

Benutzeravatar
glowi
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 722
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland

Re: 5. Fotowettbewerb

Beitrag: # 13226Beitrag glowi
Sa 15. Feb 2020, 14:52

So, und damit es nicht so eine 1seitige Geschichte bleibt und der Sieger darum schon feststehen würde....

Hab ich heute mal schnell ~10 Kg Bio-Rinderknochen (Mark-, Sand- und Fleischknochen von einem priv. Züchter) aufgesetzt um meinen verbrauchten Brühevorrat aufzufrischen bzw. mal wieder ein paar Gläschen einzukochen.

Den 20 L Topf auf`s Induktionskochfeld in der Küche gestellt,
Bild x.jpg
200g Bio-Kokosöl hinein und die Platte auf volle Leistung hoch geregelt.

Nach und nach die Knochen in den Topf und versucht alle gut Farbe ziehen zu lassen für Brandaromen. Dann
300 g klein gehackte Zwiebel und
1 Knoblauch-Knolle (mittig durchgeschnitten) hinterher und tüchtig mit angeschmort.

Als alles anfing anzusetzen, mit ein wenig Wasser (ca. 1 L) abgelöscht und tüchtig umgerührt.

Nun kamen die restlichen Zutaten:

8 Möhren - in Scheiben geschnitten,
1/4 Stauden-Sellerie - in Stücke geschnitten,
3 Stangen Porree (nur die oberen Teile der Strünke bis zum weißen Ansatz) - in grobe Stücke,
5 frische Tomaten - geviertelt,
2 Esslöffel Pfefferkörner,
2 Esslöffel Wacholderbeeren - angedrückt,
8 Lorbeerblätter - aus eigener Ernte,
eine große Prise Petersilienwurzel - selbst getrocknete und grob geschrotet,
1 (ehem. frisch) Bund glattblätterige Petersilie - zerbröselt,
1 großes Stück Ingwer - in kleine Scheiben geschnitten und
eine gute Prise Rosmarin - selbst getrocknet und mittelfein gemahlen...
Bild 1.jpg
...in den Topf und mit 10 L Wasser aufgefüllt, anschließend mit Salz abgeschmeckt, Deckel drauf, aufwallen lassen, runter reduziert und simmernd vor sich hin Kochen lassen...
Bild 2.jpg
Hier duftet es so lecker das ich mit anhaltendem Hungergefühl am PC sitze.

Das muss jetzt noch bis heute Abend vor sich hin köcheln, ggf. gehts Morgen weiter, das entscheide ich nach Geschmacksprobe.
Bilder vom Einmachen hab ich mir gespart weil die meisten von euch eh wissen wie sowas ausschaut.

:huhu
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)

Benutzeravatar
oern1
Moderator
Beiträge: 497
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:02
Vorname: Ernst (Ørn)
Wohngegend: Niederbayern (LA)
Land: Deutschland

Re: 5. Fotowettbewerb

Beitrag: # 13239Beitrag oern1
So 16. Feb 2020, 08:24

Zur abgetrennten Diskussion übers Kokosöl geht's hier: Kokosöl
Gruß Ørn

Benutzeravatar
hamschta
Site Admin
Beiträge: 1121
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:01
Vorname: Marko
Wohngegend: Eichsfeld
Land: Deutschland

Re: 5. Fotowettbewerb

Beitrag: # 13246Beitrag hamschta
Mi 19. Feb 2020, 15:59

Hallo Zusammen,

als vor einigen Wochen mein Vorrat an Eisbeinbrühe eine absolut kritisches Niveau erreicht hatte, war es dringend Zeit für Nachschub zu sorgen - also eine paar schöne stramme gepökelte Schinkeneisbeine besorgt und lecker Brühe gekocht. Da ich immer versuche alles zu verwenden hab ich aus dem Rest mal wieder Spezial-Eisbein gemacht 8-) ...

Der Name Spezial-Eisbein kommt da her, das es auch Leute essen die sonst beim Gedanken daran Gänsehaut bekommen - so von wegen dem Fett und der Schwarte und überhaupt :?

Das Eisbein wird nach dem Kochen sauber in Magerfleisch und Fett/Schwarte zerlegt. Das Magerfleisch in gefällige Stücke geschnitten und der Rest geht zusammen mit 3g schwarzen Pfeffer, 3g gebrockenem Kümmel, einer Knoblauchzehe pro Kilo Gesamtmasse mit einem guten Schluck Brühe in den Cutter, wird wieder gut gemischt und fertig ...

Und so sieht das ganze dann aus wenn’s fertig ist ein mit und mit ohne Gurke und “ohne“ Fett und Schwarte :lol: ...

.
7F0EC9FA-0CD9-4427-802D-7446AE18D2A3.jpeg
.
7C214491-85D8-4BA1-BB21-4D119BCE2807.jpeg
.
EDF819C0-5169-4A52-A1C8-3A60604AB008.jpeg
(die leckere Variante mit den Gurken hab ich mit übrigens beim letzten Thüringentreffen von Gerd aka nik1965 abgeschaut 👋)
.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Marko

:rt2020freu
Des Schweines Ende ist der Wurst Anfang - Wilhelm Busch

smoke ‘em if you got ‘em 🐖🐄🐓

Benutzeravatar
KpFw
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 133
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:58
Vorname: Walter
Wohngegend: Neumarkt Opf.
Land: Bayern

Re: 5. Fotowettbewerb

Beitrag: # 13274Beitrag KpFw
Sa 22. Feb 2020, 09:40

Mit Produktionsbilder kann ich diesmal nicht dienen, doch das Ergebnis zählt für sich. ca. 22 kg Fleisch wurden zu Leberkäs, Leberwurst, Bratwurst und Gewürzfleisch verarbeitet. Nun liegt alles im Kühli und wartet auf den Verzehr.

Gruß Walter
20200222_090009.jpg
20200222_090115.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Walter

Man muss den Spieß solange drehen, bis die Sau durch ist.

Benutzeravatar
hamschta
Site Admin
Beiträge: 1121
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:01
Vorname: Marko
Wohngegend: Eichsfeld
Land: Deutschland

Re: 5. Fotowettbewerb

Beitrag: # 13291Beitrag hamschta
So 23. Feb 2020, 15:03

Wie siehst hier eigentlich mit den Ladies aus - ich hatte eigentlich fest damit gerechnet das wir hier am Ende eine Baronesse als Siegerin haben :?
LG Marko

:rt2020freu
Des Schweines Ende ist der Wurst Anfang - Wilhelm Busch

smoke ‘em if you got ‘em 🐖🐄🐓

Benutzeravatar
Pinocco
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 103
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 17:19
Vorname: Waltraud
Wohngegend: Allgäu
Land: Deutschland

Re: 5. Fotowettbewerb

Beitrag: # 13319Beitrag Pinocco
Mo 24. Feb 2020, 18:56

Hallo zusammen,

Ich kann die Männerwelt nicht so alleine einkochen lassen, ich zeig euch jetzt, was eine angehende Baronesse so macht.
Z. B. Kuchen im Glas einkochen.
Man nehme z. B. für Käsekuchen:

500 gr. Quark
2 Eier
2EL Weichweizengries
100 gr. Zucker
Vanillemark
Etwas Margarine für die Gläser
Mandarinenstücke, (ich hatte aus der Dose)

Backofen vorheizen auf 180 Grad, alle Zutaten außer Margarine und Mandarinen in einer Schüssel verrühren,
Ausgekochte Stürzgläser mit Margarine einfetten, den Teig Max. zu 2/3 einfüllen, Mandarinenstücke drauf, fertig.
Oder alternativ Teig, Mandarinen, Teig Mandarinen.
Rein in den Backofen, ca. 25 Minuten

Nach dem Backen die Gläser mit Deckel verschließen. VORSICHT HEISs. Dann 30 Minuten bei 100 Grad einkochen.
So ist der Kuchen quasi ewig haltbar.
Das selbe geht auch mit Rührteig, z. B. mit Äpfel, Zwetschgen, Birnen, alles, was ihr wollt.
Für uns das Gute daran, wir sind nicht die großen Kuchenesser, haben aber so immer einen Vorrat, auch wenn mal unverhofft Besuch kommt.
Oder z. B. bei der Arbeit: ein paar Gabeln Kuchen naschen, Deckel wieder zu.
9557FEE7-296A-46C8-88FB-CEC00D3B7514.jpeg
9DB90E0E-9B02-4D38-8332-7F2323895657.jpeg
06B8006E-3E20-46EB-9E5C-EC4C2CB374A8.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße von Waltraud

Ich wohne im wahrscheinlich schönstem Bundesland 👍

Benutzeravatar
hamschta
Site Admin
Beiträge: 1121
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:01
Vorname: Marko
Wohngegend: Eichsfeld
Land: Deutschland

Re: 5. Fotowettbewerb

Beitrag: # 13342Beitrag hamschta
Mi 26. Feb 2020, 19:44

Hallo Waltraud,

ich freu mich das du auch mitmachst 👍🏼

Wer hat noch Lust mitzumachen? Wie sieht’s aus mit den VEB Kombinaten?
LG Marko

:rt2020freu
Des Schweines Ende ist der Wurst Anfang - Wilhelm Busch

smoke ‘em if you got ‘em 🐖🐄🐓

Benutzeravatar
Pinocco
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 103
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 17:19
Vorname: Waltraud
Wohngegend: Allgäu
Land: Deutschland

Re: 5. Fotowettbewerb

Beitrag: # 13345Beitrag Pinocco
Do 27. Feb 2020, 15:39

Hallo Marko
Du willst doch eine Einkochbaronesse, also helft dem Marko mit vielen Daumen hoch für mich.
Ich dachte, muß ja nicht immer Fleisch sein 👍😀
Liebe Grüße von Waltraud

Ich wohne im wahrscheinlich schönstem Bundesland 👍

Antworten

Zurück zu „Wettbewerbe“