Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Zeigt mal eure Leckereien
Benutzeravatar
RäucherPit
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1334
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm und HH
Land: Deutschland

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon RäucherPit » Sa 7. Nov 2020, 12:45

Beitrag: #Beitrag RäucherPit »

Nudel-Lauch Pfanne mit frischem Schinken

Muschelnudeln nicht ganz gar kochen.
Lauch, Lauchzwiebel und ein wenig Stangensellerie in eine Pfanne mit reichlich Butter geben.
Etwas später die Nudeln hinzugeben und alles schön durchschwenken, das Würzen nicht vergessen.
Kurz vor fertig kommt der Schinken obendrauf und soll lediglich etwas warm ziehen.
Obendrauf noch etwas Ananassalbei.
Nudel-Lauch Pfanne1.jpg
Nudel-Lauch Pfanne2.jpg

Schönen Samstag,
Gruß der Pit
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:RT21Fr Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp
Benutzeravatar
hamschta
Site Admin
Beiträge: 1409
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:01
Vorname: Marko
Wohngegend: Eichsfeld
Land: Deutschland

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon hamschta » Sa 14. Nov 2020, 13:15

Beitrag: #Beitrag hamschta »

.
Heute Pasta mit Pesto und grünen Bohnen - dazu lecker Schinken...
.
51C66B97-8275-42DC-86EC-3649ABB60D10.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Marko
:RT21Fr

Des Schweines Ende ist der Wurst Anfang - Wilhelm Busch

smoke ‘em if you got ‘em 🐖🐄🐓
Benutzeravatar
Skorpi696
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 36
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 01:20
Vorname: Engelbert
Wohngegend: Havelland
Land: Deutschland

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon Skorpi696 » Sa 14. Nov 2020, 18:08

Beitrag: #Beitrag Skorpi696 »

Hallo Marko,

ich bin nicht so der Nudel-Fan! Aber gerade deshalb vergebe ich 5 Sterne für die Bohnen und den Schinken :dhoch .

Als Rentner habe ich 6 Samstage in der Woche (meine Frau muss noch 4 Jahre malochen) zum Kochen für eine Person. Da ist alles dabei, was hier schon in irgendeiner Weise vorgestellt wurde. Ich versuche mal was zu finden, was hier noch fehlt...

Gruß
Engelbert
Mein indianischer Name lautet: "Der für Alles Zuständige"
Benutzeravatar
RäucherPit
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1334
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm und HH
Land: Deutschland

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon RäucherPit » Sa 21. Nov 2020, 17:44

Beitrag: #Beitrag RäucherPit »

Rinderbrühe mit Einlage von Wurzel und Rinderhackbraten

Am Vortag habe ich einen Rinderbraten vom Fleisch einer Weidekuh zubereitet.
Da blieb vor dem Wolfen einiges an Fleisch und Parüren übrig.

Lecker Süppchen draus gemacht
Rinderbrühe.jpg

Ich liiiebe diese Fettaugen!

Gruß der Pit
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:RT21Fr Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp
Benutzeravatar
Örni
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 249
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 20:32
Vorname: Bernd
Wohngegend: Thüringen
Land: Deutschland

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon Örni » Sa 21. Nov 2020, 20:36

Beitrag: #Beitrag Örni »

Heute gab es bei uns auch ein lecker Süppchen.

Sagosuppe mit Mit kleinen Gehacktesklöschen,selbstgemachten Eierstich( natürlich auch von eigenen Eiern) und Möhre,Pastinake,Sellerie Petersilie, alles aus dem eigenen Garten.Beinscheibe für die Brühe von meinem eigenen Rind.
Also ein Süppchen aus fat nur eigenen Produkten.Nur das Gehacktes ist zugekauft.
Ein fast 100 Prozentiges Bioprodukt.
IMG_4057[1].JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Tassi52
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 76
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 16:40
Vorname: Tassilo
Wohngegend: Kiel
Land: Deutschland

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon Tassi52 » Sa 21. Nov 2020, 20:55

Beitrag: #Beitrag Tassi52 »

Haxe 1,7 kg.
6 Std. 130 Grad, kurz zum Poppen bei 250 Grad.
IMG_3866.JPG
IMG_3866.JPG
IMG_3869.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Tassi52 am Sa 21. Nov 2020, 21:35, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
RäucherPit
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1334
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm und HH
Land: Deutschland

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon RäucherPit » Sa 21. Nov 2020, 21:13

Beitrag: #Beitrag RäucherPit »

@Örni
mehr selbstgemachtes geht nicht!
Da kann man mit ruhigem Gewissen jeden Bissen ginießen.

Das will ich auch!

Gruß der Pit
:RT21Fr Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp
Benutzeravatar
HaioPaio
Site Admin
Beiträge: 1732
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:30
Vorname: Gerd
Wohngegend: Mittelfranken
Land: Deutschland

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon HaioPaio » So 22. Nov 2020, 08:25

Beitrag: #Beitrag HaioPaio »

Tassi
Das ist ja ein Kunstwerk :resp :hun :hun
schöne Grüße
Gerd :RT21Fr

Drei, die einander helfen, erreichen so viel wie sechs Männer einzeln.
Benutzeravatar
HaioPaio
Site Admin
Beiträge: 1732
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:30
Vorname: Gerd
Wohngegend: Mittelfranken
Land: Deutschland

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon HaioPaio » So 22. Nov 2020, 13:33

Beitrag: #Beitrag HaioPaio »

Heute ist zwar nicht Samstag, aber es sollte was einfaches sein.
Wenn ich in der Küche stehe, betrachte ich Gerichte mit mehr als einer Zutat als aufwendig.

Ich hatte in der Kühltruhe noch ein dry-aged Porterhouse Steak der Marke Ems-Rind. Kann ich nur empfehlen.

Das zarte Stückchen Fleisch durfte, gut angetaut, 2,5 Stunden in 59 Grad heissem Wasser baden (fertig gewürzt und eingeschweisst).
Dann wurde es in der sehr heissen Pfanne von jeder Seite 2 min angeröstet. Fertig.
In der Vakuumtüte war nur ca. 1 TL Flüssigkeit zu finden. Beim Anschneiden lief nochmal 1 TL voll aus. Das zeigt die Fleischqualität.
IMG_6630.JPG
IMG_6631.JPG
IMG_6632.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
schöne Grüße
Gerd :RT21Fr

Drei, die einander helfen, erreichen so viel wie sechs Männer einzeln.
Benutzeravatar
RäucherPit
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1334
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm und HH
Land: Deutschland

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon RäucherPit » So 22. Nov 2020, 14:04

Beitrag: #Beitrag RäucherPit »

Nun, ich sage mal - auf den Punkt gegart!
War sicherlich lecker.
:RT21Fr Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp

Zurück zu „Ergebnisberichte und Produkt-Shows“