räuchermehl körnung

Räuchermehl- und Glutkästen der Marke Eigenbau
Benutzeravatar
diesauisttot
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 130
Registriert: Do 8. Nov 2018, 18:31
Vorname: Toni
Wohngegend: Thüringen
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: räuchermehl körnung

Beitrag: # 8588Beitrag diesauisttot
Fr 1. Feb 2019, 17:39

Die Korngröße weiß ich nicht wie es halt bei einer Sägemühle ist, wenn es auch ab und zu nicht so will hat sicher was mit der Feuchte zu tun und auch da helfe ich mit Drechselmehl nach und dann passt es. Das Räüchergold Buchenholz was ich noch in einer Kiste habe weiß ich leider auch nicht es ist aber auf alle Fälle gröber wie das Sägemehl. Zuluft öffne ich nur beim anzünden, wenn es glimmt mache ich die Zuluft ganz zu und so räuchere ich die gesamte Zeit. Zuluft komplett zu und Abluft ganz auf. Es ist scheinbar so undicht das selbst bei der geschlossenen Zuluft genug durchkommt und über die Lade. So habe ich mich in 40 Jahren perfektioniert ,,unten zu und oben auf , :lol: , ist aber so.
@ Marko , ich räuchere immer im Haus, es ist zwar meistens das Fenster auf und wenn es zu kalt wird mache ich es zu. Isoliert ist sie aber auch. Ich räuchere mittlerweile wieder ohne Sparbrand.
Kalträuchern tue ich meistens mit Fichten und Tannenmehl (Schwarzwällder Fan) , Heißräuchern mit Haselnuss Roterle und Buchenholz.

Gruß Toni
Zuletzt geändert von diesauisttot am Fr 1. Feb 2019, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.
Hast du Tonis Wurst im Keller sterben die Mäuse schneller :ironie hoffe ich !

Benutzeravatar
Tiroleradler
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 14
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 15:43
Vorname: Toni
Wohngegend: 6870 Bezau
Land: Österreich

Re: räuchermehl körnung

Beitrag: # 8590Beitrag Tiroleradler
Fr 1. Feb 2019, 18:15

hallo micha
die Zuluft ist bei mir auch ungeregelt d.h. der ganze Sparbrand der aus Lochblech gefertigt ist hat von unten und von den Seiten genug Luftzufuhr geregelt wird ebenfalls durch Abluft.
Gruss Toni

Antworten

Zurück zu „Sparbrand, Glut- und Feuerkästen“