Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Für die gaaanz Scharfen unter uns!
Benutzeravatar
glowi
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 941
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitrag: # 14759Beitrag glowi
Di 5. Mai 2020, 15:57

@Wolfgang
Meiner ist in den letzten 3 Sonnenwochen explodiert!
Wieso, ist doch fast normal, wie heißt es so schön im Lied? Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus... oder explodieren... :trlach

@ Gerd
Na dann gehört unsere Region mittlerweile auch zu Norditalien! Die wuchern ab wie Schmitz Katze. Nicht das ich böse darum wäre, bin auf den Blüten- und Fruchtansatz dieses Jahr gespannnt!
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)

Benutzeravatar
Rendel
Site Admin
Beiträge: 1440
Registriert: Do 2. Mär 2017, 19:45
Vorname: Birgit
Wohngegend: Odenwald
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitrag: # 14769Beitrag Rendel
Di 5. Mai 2020, 18:55

Meiner kommt auch ganz gut, dafür, dass er noch im Topf steht :freu
20200505_185416.jpg
20200505_185419.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Birgit
:RT21Fr
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling."
(Laozi 老子)

Benutzeravatar
glowi
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 941
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitrag: # 14770Beitrag glowi
Di 5. Mai 2020, 19:01

Birgit, ich glaube dem Szechuanpfeffer ist das egal...
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)

Benutzeravatar
glowi
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 941
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitrag: # 15127Beitrag glowi
Mo 25. Mai 2020, 13:54

IMG_9989.JPG
IMG_9988.JPG
IMG_9986.JPG

Stand heute und bei einem ersten Durchzählen waren es so rund 30 Blütenansätze..., bin gespannt ob noch welche dazu kommen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)

Benutzeravatar
Kueki
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 158
Registriert: Di 20. Feb 2018, 20:07
Vorname: Ria
Wohngegend: Westerzgebirge/ das Weihnachtsland
Land: Deutschland

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitrag: # 15134Beitrag Kueki
Di 26. Mai 2020, 00:56

Micha ,
bei mir sind doch noch ein paar Samen v deinem S-Pfeffer aufgegangen -freu-
nicht die sorgsam in Aussaaterde, oder die am äußeren Fensterstock-
nein die wenigen ,die ich - in/ besser -auf- einen Blumentopf gelegt hab und ins Beet gestellt habe.im März habe ich den Topf dann ins gewächshaus gestellt.
8 haben gekeimt, aber nur 3 sehen so aus als wollten sie -Pflanzen- werden . ich freu mich sehr darauf.
Mit freundlichen Grüssen
Ria

Benutzeravatar
glowi
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 941
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitrag: # 15136Beitrag glowi
Di 26. Mai 2020, 11:07

Prima, das freut mich. Kannst du mal 1 - 2 Bilder einstellen?
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)

Benutzeravatar
oern1
Moderator
Beiträge: 537
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:02
Vorname: Ernst (Ørn)
Wohngegend: Niederbayern (LA)
Land: Deutschland

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitrag: # 15143Beitrag oern1
Di 26. Mai 2020, 13:12

Respekt!
Wenn das so gut klappt, melde ich mich schon jetzt für Samen an...wenn im Herbst welche übrig sind... :-)
Gruß Ørn

Benutzeravatar
Pinocco
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 140
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 17:19
Vorname: Waltraud
Wohngegend: Allgäu
Land: Deutschland

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitrag: # 15144Beitrag Pinocco
Di 26. Mai 2020, 13:37

Ja, in einem großen Topf würde ich auch gerne versuchen.
Ich hab nur gekauften S-Pfeffer da, der keimt bestimmt nicht, denke ich
Liebe Grüße von Waltraud

Ich wohne im wahrscheinlich schönstem Bundesland 👍

Benutzeravatar
glowi
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 941
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitrag: # 15153Beitrag glowi
Di 26. Mai 2020, 16:09

Ist kein Problem, sobald ich Beeren ernten kann, verschick ich welche - ich muss nur dran denken.
Apropo welche übrig. Die schwarzen Samen sind nicht zum Verzehr. Das Fruchtfleisch, also das drumrum, ist der begehrte Szechuanpfeffer.
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)

Benutzeravatar
Kueki
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 158
Registriert: Di 20. Feb 2018, 20:07
Vorname: Ria
Wohngegend: Westerzgebirge/ das Weihnachtsland
Land: Deutschland

Re: Mein Szechuan-Pfeffer Strauch

Beitrag: # 15184Beitrag Kueki
Mi 27. Mai 2020, 17:04

:) Micha ,
mit etwas Unterstützung geht das wohl-mal sehen was wird.

Ich hab sie dann pikiert und auch im Gewächshaus in eine grosse Folientüte gesteckt-gespannte Luft halt.
D08214CD-0488-4836-9534-28CD6672AC32.jpeg
.
69CB8603-F56B-4193-BD45-F45D98E68BC9.jpeg
aber sie wachsen sehr unterschiedlich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüssen
Ria

Antworten

Zurück zu „Alles rund um Chili pepper“