Samstagmittag-Rezepte

Alles was nichts mit Schinken, Wursten, Räuchern und Vergleichbarem zutun hat
Antworten
Benutzeravatar
Tuardian
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 375
Registriert: So 30. Jul 2017, 15:33
Vorname: Wolfgang
Wohngegend: Wien
Land: Österreich

Re: Samstagmittag-Rezepte

Beitrag: # 10926Beitrag Tuardian
So 18. Aug 2019, 19:29

Da hier heute wieder 35 Grad waren, gab es etwas schnelles und leichtes.
Gurken-Lachs-Röllchen mit Meerrettich Frischkäse und Forellenkaviar. Gurkenscheiben 1 mal in der Mitte geteilt. Lachs drauf, an einem Ende einen Klacks Meerrettichfrischkäse, einrollen und Kaviar drauf, Zahnstocher durch.
Eigentlich sind die Bilder ziemlich selbsterklärend.
8 Stück pro Person reichen dann... :-)
Lachsröllchen01.png
Lachsröllchen02.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Tuardian am So 18. Aug 2019, 21:30, insgesamt 3-mal geändert.
Lieber Gruß aus Wien
Wolfgang
___________________________________
Im Kapitalismus wird der Mensch durch den Menschen ausgebeutet. Im Kommunismus ist es andersrum - Willy Brandt

Benutzeravatar
RäucherPit
Site Admin
Beiträge: 1048
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm und HH
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Samstagmittag-Rezepte

Beitrag: # 10927Beitrag RäucherPit
So 18. Aug 2019, 19:34

Moin Wolfgang,

mir persönlich wäre es zu fischig...
Aber es sieht sehr gut aus und Regina hätte sich auf solche leckeren Röllchen gefreut!

Gruß der Pit
:rt2020freu Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp

Benutzeravatar
hamschta
Site Admin
Beiträge: 1122
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:01
Vorname: Marko
Wohngegend: Eichsfeld
Land: Deutschland

Re: Samstagmittag-Rezepte

Beitrag: # 10928Beitrag hamschta
So 18. Aug 2019, 19:49

Mensch Wolfgang,

um das Wetter seid ihr echt nicht zu beneiden...
Hast du die Gurken mit der Maschine geschnitten oder als alter Samurai von Hand?

VG
Marko
LG Marko

:rt2020freu
Des Schweines Ende ist der Wurst Anfang - Wilhelm Busch

smoke ‘em if you got ‘em 🐖🐄🐓

Benutzeravatar
Tuardian
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 375
Registriert: So 30. Jul 2017, 15:33
Vorname: Wolfgang
Wohngegend: Wien
Land: Österreich

Re: Samstagmittag-Rezepte

Beitrag: # 10929Beitrag Tuardian
So 18. Aug 2019, 20:07

hamschta hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 19:49
Mensch Wolfgang,

um das Wetter seid ihr echt nicht zu beneiden...
Hast du die Gurken mit der Maschine geschnitten oder als alter Samurai von Hand?

VG
Marko
Ich hab ihr mit strengem Blick befohlen auseinander zu fallen! ;-)
Nein, 1,5 bis 2mm mit der Maschine.
Lieber Gruß aus Wien
Wolfgang
___________________________________
Im Kapitalismus wird der Mensch durch den Menschen ausgebeutet. Im Kommunismus ist es andersrum - Willy Brandt

Benutzeravatar
hamschta
Site Admin
Beiträge: 1122
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:01
Vorname: Marko
Wohngegend: Eichsfeld
Land: Deutschland

Re: Samstagmittag-Rezepte

Beitrag: # 10932Beitrag hamschta
So 18. Aug 2019, 20:32

🤣 ich wußte du bist der Chuck Norris unter dem Gurkenschneidern 👍

VG
Marko
LG Marko

:rt2020freu
Des Schweines Ende ist der Wurst Anfang - Wilhelm Busch

smoke ‘em if you got ‘em 🐖🐄🐓

Benutzeravatar
Tuardian
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 375
Registriert: So 30. Jul 2017, 15:33
Vorname: Wolfgang
Wohngegend: Wien
Land: Österreich

Re: Samstagmittag-Rezepte

Beitrag: # 11124Beitrag Tuardian
Di 10. Sep 2019, 20:36

Es ist zwar Dienstag, aber das Experiment hat so gut geschmeckt, dass ich es hier rein stelle. Wieder mal die Kühlschranküberhänge zusammengeführt und verarbeitet. Wir haben sowieso zu viele Tomaten im Garten und im Kühlschrank lag eine Schale Champignons. Bei Spar ist faschiertes (Hackfleich) und Chinakohl im Angebot. Damit lässt sich doch schon was anfangen.
Tomatensalat mit Taggiasca Oliven, Zwiebel, Balsamico, Olivenöl, Pfeffer, Oregano und Pebrella angemacht und ziehen lassen.
Chinakohl01.png
Ca. 6 EL Sesamsamen anrösten, bis sie anfangen zu duften:
Chinakohl02.png
Chinakohl längs vierteln, klein hacken und mit einer halben klein gehackten Zwiebel anrösten.
Chinakohl03.png
Chinakohl04.png
Das Hack mit der anderen Zwiebelhälfte scharf anbraten und dann die zerkleinerten Champignons dazugeben, beides schmoren lassen.
Chinakohl05.png
Den Kohl mit ordentlich Teriyaki Sauce, Pfeffer und Salz abschmecken. Das Champignon-Hack nach Geschmack würzen. Beides mit dem Tomatensalat anrichten und am Schluß die gerösteten Sesamsamen über den Kohl geben.
Chinakohl06.png
Chinakohl07.png
Chinakohl08.png
Jetzt in der beginnenden Herbstzeit und Kohlsaison, eine schnell gemachte Mahlzeit (30 Min), die ne Menge Geschmack drin hat.
Die Aromen-Highlights sind die Teriyaki Sauce und der geröstete Sesam.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lieber Gruß aus Wien
Wolfgang
___________________________________
Im Kapitalismus wird der Mensch durch den Menschen ausgebeutet. Im Kommunismus ist es andersrum - Willy Brandt

Benutzeravatar
Knackwurst67
Moderator
Beiträge: 1041
Registriert: Do 2. Mär 2017, 18:37
Vorname: Uwe
Wohngegend: Cloppenburg
Land: Niedersachsen

Re: Samstagmittag-Rezepte

Beitrag: # 11127Beitrag Knackwurst67
Mi 11. Sep 2019, 07:07

Moin Wolfgang, das sieht sehr lecker aus. Die „einfachen“ Dinge sind oftmals die besten.👍
Viele Grüße aus Cloppenburg
Uwe
:huhu

Das Gegenteil zur Pflicht ist nicht die Pflichtlosigkeit, sondern die Verantwortung.
Hans A. Pestalozzi

Benutzeravatar
RäucherPit
Site Admin
Beiträge: 1048
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm und HH
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Samstagmittag-Rezepte

Beitrag: # 11443Beitrag RäucherPit
Sa 5. Okt 2019, 20:09

Heute am Samstag, gab es bei uns eins meiner Laibgerichte.
Ganz der Jahreszeit entsprechend:

Birnen, Bohnen und Speck
BiBoSpe.jpg

Gruß der Pit
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:rt2020freu Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp

Benutzeravatar
Harry II
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 99
Registriert: So 7. Jan 2018, 17:36
Vorname: Harry
Wohngegend: Crimmitschau
Land: Deutschland

Re: Samstagmittag-Rezepte

Beitrag: # 11444Beitrag Harry II
Sa 5. Okt 2019, 20:22

Das sieht richtig gut aus. Bin mir sicher es schmeckt auch so.... :hun

Gruß Harry
LG Harry

Benutzeravatar
Pinocco
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 103
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 17:19
Vorname: Waltraud
Wohngegend: Allgäu
Land: Deutschland

Re: Samstagmittag-Rezepte

Beitrag: # 11462Beitrag Pinocco
So 6. Okt 2019, 18:56

Hallo zusammen,
Bei uns gabs einen Krustenbraten. schweinebauch vom Schwäbisch hällischen Landschwein.

Ein super einfaches Rezept:
Keine Schwarte einschneiden. Salz ca. 1 cm Stärke auf die Schwarte und ab in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad. Nach ca. 1 Std das getrocknete Salz abklopfen, 1 Schiene höher und noch ca. 15 min. bei 220 Grad knuspern lassen.
Bei uns bedarf es keine weiteren Gewürze bei einem guten Fleisch. Wer will, kann noch am Teller nach Geschmack nachwürzen.Es schmeckt auch überhaupt nicht salzig..Dazu gabs Allgäuer Kartoffelsalat.
B79057B9-891A-4EC8-94BA-83F63C7EFE0F.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von hamschta am Mo 7. Okt 2019, 11:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ich hab dein Bild eingefügt.
Liebe Grüße von Waltraud

Ich wohne im wahrscheinlich schönstem Bundesland 👍

Antworten

Zurück zu „Rezepte für Hobbykoch-Leckereien“