Milchsaure Gärtnerwurst

Was in keine andere Kategorie passt und was ihr selber...na ihr wisst schon!
Benutzeravatar
Rauchkopp
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 259
Registriert: So 7. Jan 2018, 09:17
Vorname: Achim
Wohngegend: Tordas
Land: Ungarn
Hat den Daumen gehoben: 31 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 156 Mal

Re: Milchsaure Gärtnerwurst

Beitragvon Rauchkopp » Mo 27. Jul 2020, 12:40

Beitrag: #Beitrag Rauchkopp »

Moin Pit,

die Gurken heißen ja auch Salz-DILL Gurken, also kannst du ruhig ordentlich Dill dranmachen. Ich mag es auch, wenn sie schön nach Dill schmecken.
Das Tsatsiki kannst du ruhig mal probieren, uns schmeckt es so am besten!

LG - Achim
Alle haben gesagt das geht nicht, bis einer kam, der das nicht wusste und der hat´s dann gemacht :o
Benutzeravatar
Kueki
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 392
Registriert: Di 20. Feb 2018, 20:07
Vorname: Ria
Wohngegend: Westerzgebirge/ das Weihnachtsland
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 492 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 85 Mal

Re: Milchsaure Gärtnerwurst

Beitragvon Kueki » Do 30. Jul 2020, 12:03

Beitrag: #Beitrag Kueki »

Hallo Achim, Tamás
u ihr anderen Gärtnerwurstspezialisten !

nach der Gärphase wird ja der Sud abgesiebt und wieder aufgegossen.Da stellt sich mir die Frage- warum ?
Geht es- vermutlich- um die abgelösten Brotkrümel(die verderben könnten),
oder dürfen auch die Gewürze nicht mehr
zurück in den Sud ?
Denn... Dill,Knobi u Co geben ja auch danach noch Geschmack ab!
Wenn dem so wäre,bringt mich das zu zur nächsten Frage:

Kann man da zum Start nicht gleich 1 Msp Sauerteig statt Brotkanten zugeben?
Ich hatte am Montagmittag beim Gurken ansetzen kein Mischbrot mehr-nur ein Minimini-kleines Rindchen Vollkornbrot,aber ich hatte festen WeizenSauerteig im Haus. Also habe ich je eine kl. Messersp. davon zugegeben, die Gläser in die Sonne gestellt und am Spätnachmittag stiegen schon heftig Blasen auf
und gestern Abend schon abgesiebt-und sie sind knckig und lecker!!!
Ich meine die kleine Brotrinde hat das so schnell nicht geschafft
-zwar war es gut warm am Montag ,aber Sauerteig ist ja Milchsäuregärung.
Habt ihr damit ...positive....negative Erfahrung damit,gibt es Bedenken ?
Mit freundlichen Grüssen
Ria
Benutzeravatar
Kueki
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 392
Registriert: Di 20. Feb 2018, 20:07
Vorname: Ria
Wohngegend: Westerzgebirge/ das Weihnachtsland
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 492 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 85 Mal

Re: Milchsaure Gärtnerwurst

Beitragvon Kueki » Do 30. Jul 2020, 15:54

Beitrag: #Beitrag Kueki »

Kleiner Nachtrag

diese Gurken werden in den nächsten Tagen verspeist =keine Lagerware.
Meine Frage ziehlt auf die "Langzeitlagerung "ab
Mit freundlichen Grüssen
Ria
Benutzeravatar
Rauchkopp
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 259
Registriert: So 7. Jan 2018, 09:17
Vorname: Achim
Wohngegend: Tordas
Land: Ungarn
Hat den Daumen gehoben: 31 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 156 Mal

Re: Milchsaure Gärtnerwurst

Beitragvon Rauchkopp » Do 30. Jul 2020, 18:20

Beitrag: #Beitrag Rauchkopp »

Ich habe es zwar noch nicht mit Sauerteig gemacht, aber warum sollte es nicht gehen. Wenn alles läuft wie es soll, hast du alles richtig gemacht. Ich habe lediglich das Rezept so weitergegeben, wie es hier in Ungarn schon seit 100ten von Jahren gemacht wird, aber das soll einen ja nicht davon abhalten, eigene Sachen zu probieren.

LG - Achim
Alle haben gesagt das geht nicht, bis einer kam, der das nicht wusste und der hat´s dann gemacht :o
Benutzeravatar
huggo80
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 194
Registriert: Do 27. Jul 2017, 19:01
Vorname: Jürgen
Wohngegend: Nähe Tübingen
Land: Deutscheland
Hat den Daumen gehoben: 9 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 82 Mal

Re: Milchsaure Gärtnerwurst

Beitragvon huggo80 » Do 30. Jul 2020, 18:48

Beitrag: #Beitrag huggo80 »

Ich kenne das aus Ungarn auch mit Brot, brauchte aber bisher noch keins. Ich lass die gewaschenen Gurken über Nacht in einer Schüssel mit Wasser liegen. Das perlt am nächsten Tag schon. Dann kommen sie mit den Gewürzen in einen Eimer und die Salzlake drüber. Nach zwei Tagen ist die Brühe schon trübe.
LGJürgen
_____________________
Kill me, fill me, grill me !!!
Benutzeravatar
huggo80
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 194
Registriert: Do 27. Jul 2017, 19:01
Vorname: Jürgen
Wohngegend: Nähe Tübingen
Land: Deutscheland
Hat den Daumen gehoben: 9 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 82 Mal

Re: Milchsaure Gärtnerwurst

Beitragvon huggo80 » Di 4. Aug 2020, 06:34

Beitrag: #Beitrag huggo80 »

Kleiner Nachtrag.

So sehen sie nach einer Nacht im Wasser aus, sie fangen schon an zu gären.

Foto 01.08.20, 07 13 31.jpg

Und so nach einem Tag in Salzlake

Foto 01.08.20, 07 59 04.jpg


@Achim: das Tsatsiki wird auf alle Fälle nachgebastelt, klingt lecker.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LGJürgen
_____________________
Kill me, fill me, grill me !!!
Benutzeravatar
Berliner-Wuerstel
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 698
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:23
Vorname: Klaus
Wohngegend: Berlin
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 699 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 426 Mal

Re: Milchsaure Gärtnerwurst

Beitragvon Berliner-Wuerstel » Sa 29. Mai 2021, 19:20

Beitrag: #Beitrag Berliner-Wuerstel »

Ich habe schon wieder angefangen. :zr
der Einkauf
20210526_130915.jpg
am Donnerstag in die Gläser gesteckt
20210527_093402.jpg
Nr. eins
20210529_184009.jpg
Nr.zwei
20210529_184015.jpg
Nr.drei
20210529_184020.jpg
Die Gährung hat schon eingesetzt.
Liebe Grüße,
der Klaus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Erst wenn du was hast,was du nicht mit Geld bezahlen kannst,bist du wirklich reich
Zufallsspruch von Eva Lexa Lexova
Benutzeravatar
Berliner-Wuerstel
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 698
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:23
Vorname: Klaus
Wohngegend: Berlin
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 699 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 426 Mal

Re: Milchsaure Gärtnerwurst

Beitragvon Berliner-Wuerstel » So 30. Mai 2021, 19:38

Beitrag: #Beitrag Berliner-Wuerstel »

ein Update von heute.
Die Sonne hat Erbarmen mit meinen Jurken jehabt. :knie
20210530_183419.jpg
Der geruch ist wieder Sensationell.Die können bald in die Dosen umziehen. :dhoch

Liebe Grüße,
vom Klaus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Erst wenn du was hast,was du nicht mit Geld bezahlen kannst,bist du wirklich reich
Zufallsspruch von Eva Lexa Lexova
Benutzeravatar
Rendel
Site Admin
Beiträge: 1715
Registriert: Do 2. Mär 2017, 19:45
Vorname: Birgit
Wohngegend: Odenwald
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 115 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 472 Mal

Re: Milchsaure Gärtnerwurst

Beitragvon Rendel » Mo 31. Mai 2021, 08:54

Beitrag: #Beitrag Rendel »

Iiiiih!!! Die sind ja ganz trübe geworden..... :zr

Lecker! ich hoffe ich bekomme dieses Jahr auch wieder Gurken. Dieses Rezept ist
der Favorit von meinem Micha. Soviele Gurken kann ich garnicht einlegen, wie er
davon futtert. :trlach
Liebe Grüße
Birgit
:RT22Fr
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling."
(Laozi 老子)
Benutzeravatar
Berliner-Wuerstel
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 698
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:23
Vorname: Klaus
Wohngegend: Berlin
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 699 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 426 Mal

Re: Milchsaure Gärtnerwurst

Beitragvon Berliner-Wuerstel » Mo 31. Mai 2021, 17:13

Beitrag: #Beitrag Berliner-Wuerstel »

Ich musste heute schon einmal Verkosten :knie
20210531_152012.jpg
Noch drei Tage und dann können die Jurken in die Dosen.
Liebe Grüße,
vom Klaus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Erst wenn du was hast,was du nicht mit Geld bezahlen kannst,bist du wirklich reich
Zufallsspruch von Eva Lexa Lexova

Zurück zu „Rezepte für Überliefertes, Traditionelles, Eingemachtes,“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: xxCCBot [Bot] beobachten. Ist nicht in G7 und 0 Gäste