Bauernmahlzeit

Was in keine andere Kategorie passt und was ihr selber...na ihr wisst schon!
Benutzeravatar
Skorpi696
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 224
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 01:20
Vorname: Engelbert
Wohngegend: Havelland
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 154 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 194 Mal

Bauernmahlzeit

Beitragvon Skorpi696 » Di 20. Apr 2021, 09:44

Beitrag: #Beitrag Skorpi696 »

Heute gibt es aus der Schlesischen Küche mal eine schnelle und auch wieder mal sehr kostengünstige Mahlzeit, und zwar eine:

Bauernmahlzeit

man nehme:

1 kg Kartoffeln,
100 g Räucherspeck,
250 g gekochter Schinken,
5 Eier,
Salz,
Pfeffer und
4 El frische gehackte Petersilie

...und bereitet alles wie folgt zu:

Die ungeschälten Kartoffeln werden gewaschen und in leicht gesalzenem Wasser gar gekocht. Die Kartoffeln dann abgießen und etwas abkühlen lassen, abpellen und in Scheiben schneiden.
Der Speck wird in Würfel geschnitten und in einer - von der Größe her - passenden Pfanne (möglichst aus Gusseisen) ausgelassen.
In dieser Pfanne werden anschließend die Kartoffelscheiben im Speckfett schön knusprig gebraten. Dann werden die Eier verquirlt und über die gebratenen Kartoffeln gegossen. Den Kochschinken würfeln und unter die Kartoffel-Eier-Mischung geben.
Am Ende wird das Ganze mit Salz und Pfeffer gewürzt, auf Tellern angerichtet und mit der frischen Petersilie bestreut serviert.

Wer keinen gekochten Schinken zur Hand hat, kann stattdessen auch gewürfelte Bockwurst oder Fleischwurst verwenden.

Guten Appetit wünscht
Engelbert
Mein indianischer Name lautet: "Der für Alles Zuständige"

Zurück zu „Rezepte für Überliefertes, Traditionelles, Eingemachtes,“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: xxCCBot [Bot] beobachten. Ist nicht in G7 und 0 Gäste