veganer Wurstsalat für Pilzkenner, 16.08.2016

Benutzeravatar
oern1
Moderator
Beiträge: 558
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:02
Vorname: Ernst (Ørn)
Wohngegend: Niederbayern (LA)
Land: Deutschland

veganer Wurstsalat für Pilzkenner, 16.08.2016

Beitragvon oern1 » Di 17. Okt 2017, 08:24

Beitrag: # 1094Beitrag oern1

Wird aus den sonst ungenießbaren, da bitteren ,Samtfußkremplingen gemacht.
Unbedingt nur junge, knackig feste Exemplare auswählen.
(Die mit Regenwasser vollgesogenen Lappen bitte im Wald lassen, da sehr bitter!)

Ich entferne Lamellen und Haut (nicht nötig, aber schöner), schabe auch den Stiel ab und koche sie ca 15 Minuten in Salzwasser.
Nicht von der Blaufärbung irritieren lassen, früher hat man damit Wolle gefärbt.

Dann mit einer sauer abgeschmeckten Vinigrette versehen und über Nacht ziehen lassen.
Die verbliebene, leicht bittere Note mag wohl nicht jeder, ich schon. Die Stücke haben eine schöne, sehr zarte Konsistenz.

In meinem Pilzkochbuch seht: "Wer Campari mag wird dieses Rezept lieben"

PS: Wenn sich wer das Nachbaun traut, bitte Wertung posten!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Ørn

Benutzeravatar
Lupo58
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 238
Registriert: So 7. Jan 2018, 20:09
Vorname: Uwe
Wohngegend: Ostalb
Land: Deutschland

Re: veganer Wurstsalat für Pilzkenner, 16.08.2016

Beitragvon Lupo58 » Mi 31. Jan 2018, 20:36

Beitrag: # 3348Beitrag Lupo58

Hallo Ernst,
dieser Kamerad wächst bei mir zu Mass
ich glaube wir sollten uns mal beim
RT unterhalten :roll:
[b]Uwe & Fee
von der Ostalb
im Schwabenländle

:zr[/b][/size
]

Benutzeravatar
HaioPaio
Site Admin
Beiträge: 1556
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:30
Vorname: Gerd
Wohngegend: Mittelfranken
Land: Deutschland

Re: veganer Wurstsalat für Pilzkenner, 16.08.2016

Beitragvon HaioPaio » Mi 31. Jan 2018, 21:43

Beitrag: # 3355Beitrag HaioPaio

Ørn
Du machst mich fertig!
Wenn ich nicht auf den vergangenen Treffen deine Pilzsensationen probiert hätte, würde ich vermutlich nur spöttisch grinsen.
Aber da ich aber alles live erlebt habe, blicke ich bewundernd auf deine Produkte.
Übrigens - ich mag Campari
schöne Grüße
Gerd :RT21Fr

Drei, die einander helfen, erreichen so viel wie sechs Männer einzeln.

Benutzeravatar
oern1
Moderator
Beiträge: 558
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:02
Vorname: Ernst (Ørn)
Wohngegend: Niederbayern (LA)
Land: Deutschland

Re: veganer Wurstsalat für Pilzkenner, 16.08.2016

Beitragvon oern1 » Fr 27. Sep 2019, 17:52

Beitrag: # 11281Beitrag oern1

Morgen bin ich mit einer Variation dieses Rezeptes im Fernsehen - selbstredend trage ich unser Foren-Shirt!
yyy.jpg
...hoffentlich ist es nicht zu peinlich...sehe es auch morgen zum ersten Mal! :shock:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Ørn

Benutzeravatar
RäucherPit
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1233
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm und HH
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: veganer Wurstsalat für Pilzkenner, 16.08.2016

Beitragvon RäucherPit » Fr 27. Sep 2019, 18:36

Beitrag: # 11282Beitrag RäucherPit

Wow - Ernst, da bin ich echt gespannt!!!
Mal sehen wie ich das empfangen kann... Vielleicht hinterher in der Mediathek?

Gruß der Pit
:RT21Fr Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp

Benutzeravatar
Kueki
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 181
Registriert: Di 20. Feb 2018, 20:07
Vorname: Ria
Wohngegend: Westerzgebirge/ das Weihnachtsland
Land: Deutschland

Re: veganer Wurstsalat für Pilzkenner, 16.08.2016

Beitragvon Kueki » Fr 27. Sep 2019, 19:06

Beitrag: # 11283Beitrag Kueki

Hallo Ernst,
da werde ich mal schauen , dass ich dich nicht verpasse -"zwischen Spessart u Karwendel"und "Unter unserem Himmel" schau ich in der dunklen Jahreszeit sehr gerne (im restlichen Jahr bin ich zur Sendezeit noch im Garten und auf der Terrasse)-
aber jetzt ist das Wetter eh zu kalt (wo bleibt eigentlich die Klimaerwärmung ?)
Pit, über die Mediathek müsste es klappen
Mit freundlichen Grüssen
Ria

Benutzeravatar
glowi
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 964
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 18:08
Vorname: Micha
Wohngegend: Dortmund
Land: Deutschland

Re: veganer Wurstsalat für Pilzkenner, 16.08.2016

Beitragvon glowi » Fr 27. Sep 2019, 21:17

Beitrag: # 11289Beitrag glowi

Hallo Ernst,
da drück ich dir mal alle Daumen! Wer Pilzbutter aus Totentrompeten macht, der macht auch "Campari-Pilze" schmackhaft! :huhu
Liebe Grüße,
der Micha
- dienstältester “Räuchertreffer“ -

(Wer von sich behauptet normal zu sein, kann nicht normal sein!)

Benutzeravatar
fabaki
Räucherlehrling
Räucherlehrling
Beiträge: 61
Registriert: Di 9. Jan 2018, 10:41
Vorname: Jürgen
Wohngegend: Ostallgäu
Land: Deutschland

Re: veganer Wurstsalat für Pilzkenner, 16.08.2016

Beitragvon fabaki » Fr 27. Sep 2019, 23:09

Beitrag: # 11291Beitrag fabaki

Hallo,
ich habe das Rezept auch ausprobiert, bestimmt nicht schlecht was man so aus Samtfußkremplingen machen kann die ja sonst ungenießbar sind , aber meiner Meinung nach auch nicht überragend. Ich habe weder Haut nochLamellen entfernt. Von Deinem TV-Auftritt habe ich schon in Büchlberg gehört, bin gespannt.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
hamschta
Site Admin
Beiträge: 1334
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:01
Vorname: Marko
Wohngegend: Eichsfeld
Land: Deutschland

Re: veganer Wurstsalat für Pilzkenner, 16.08.2016

Beitragvon hamschta » Sa 28. Sep 2019, 07:49

Beitrag: # 11296Beitrag hamschta

Moin Zusammen,

ich finde es echt erstaunlich was du da machst Ernst 👍 aber ich muss sagen - dieses gehört zu den Rezepten die ich nicht ausprobieren werde.
Es ich werde sicher noch andere Gelegenheiten haben dem Schicksal eine Chance zu geben.

VG
Marko
LG Marko
:RT21Fr

Des Schweines Ende ist der Wurst Anfang - Wilhelm Busch

smoke ‘em if you got ‘em 🐖🐄🐓

Benutzeravatar
oern1
Moderator
Beiträge: 558
Registriert: So 30. Jul 2017, 16:02
Vorname: Ernst (Ørn)
Wohngegend: Niederbayern (LA)
Land: Deutschland

Re: veganer Wurstsalat für Pilzkenner, 16.08.2016

Beitragvon oern1 » Sa 28. Sep 2019, 09:39

Beitrag: # 11298Beitrag oern1

fabaki hat geschrieben:
Fr 27. Sep 2019, 23:09
Hallo,
ich habe das Rezept auch ausprobiert, bestimmt nicht schlecht was man so aus Samtfußkremplingen machen kann die ja sonst ungenießbar sind , aber meiner Meinung nach auch nicht überragend. Ich habe weder Haut noch Lamellen entfernt....
...ein Leberwurstbrot ist mir auch lieber! :selig

Ohne Haut und Lamellen ist es weniger violett, weniger bitterlich und schöner...
...im Grunde will man da ja nur die Konsistenz des Pilzes...und der kommt Wurst oder Hühnerbrust sehr nahe.
Rest ist Würzung.

Für mich persönlich gibt es keinen Grund "fleischhaltige" Originale irgendwie nachzubauen....außer einmal, wegen der Neugier. :grin:
Gruß Ørn

Antworten

Zurück zu „Hobbykoch Rezepte Allgemein“