Neue Schneidemaschine

Ob gebraucht oder neu - hier kommen Eure Errungenschaften rein
Benutzeravatar
Tuardian
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 596
Registriert: So 30. Jul 2017, 15:33
Vorname: Wolfgang
Wohngegend: Wien
Land: Österreich
Hat den Daumen gehoben: 345 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 456 Mal

Re: Neue Schneidemaschine

Beitragvon Tuardian » Fr 26. Nov 2021, 20:00

Beitrag von Tuardian »

Ich bin bisher auch super zufrieden. Die schnurrt wie ein Kätzchen und schneidet, nein gleitet, durch was immer Du drauflegst. Und die Funktionalitäten sind genial. Zum Reinigen kannst Du den ganzen Schlitten aufklappen.
Berkel12.png
Berkel06.png
Der Stopper, der verhindert das Geschnittenes hinter das Schneidblatt rutscht, ist mit Magneten befestigt, nicht geschraubt. Ein Griff und er ist gelöst.
Berkel07.png
Berkel08.png
Der Schutz vor dem Schneidblatt ist mit einer Drehbewegung entfernt, auch wieder nix schrauben.
Berkel09.png
Berkel10.png
Das Extrateil mit dem Du das Schneidblatt runterholst.
Berkel11.png
usw usw
Komplettreinigung der Maschine ca 3-5 Min gegenüber 12-15 Min bei meinen bisherigen Maschinen.
Die Berkel ist soviel durchdachter als alles was ich bisher kannte. Ich könnte sie jetzt schon nicht mehr missen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Tuardian am Sa 27. Nov 2021, 05:08, insgesamt 1-mal geändert.
Lieber Gruß aus Wien
Wolfgang
___________________________________
Im Kapitalismus wird der Mensch durch den Menschen ausgebeutet. Im Kommunismus ist es andersrum - Willy Brandt
Benutzeravatar
RäucherPit
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1631
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 899 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 918 Mal

Re: Neue Schneidemaschine

Beitragvon RäucherPit » Fr 26. Nov 2021, 21:51

Beitrag von RäucherPit »

Moin Wolfgang,

ein Träumchen diese Maschine!
Ich denke die ist Ihr Geld in jedem Falle wert...

Wie sieht es mit dem eventuellen Nachschärfen des Blattes aus?

Gruß aus MeckPomm
der Pit
:RT22Fr Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp
Benutzeravatar
Tuardian
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 596
Registriert: So 30. Jul 2017, 15:33
Vorname: Wolfgang
Wohngegend: Wien
Land: Österreich
Hat den Daumen gehoben: 345 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 456 Mal

Re: Neue Schneidemaschine

Beitragvon Tuardian » Sa 27. Nov 2021, 06:34

Beitrag von Tuardian »

Hallo Peter,
die Berkel kaufst Du als 3er Paket. Die Maschine, der im vorigen Beitrag erwähnte und gezeigte Schneidblattabheber, und den Schärfer.
Der Schärfer sieht so aus:
Berkel13.png
Berkel14.png
Warum sie das nicht als Gesamtes verkaufen, weiss ich nicht. Wahrscheinlich um noch mal ein bissi extra Kohle zu machen, wie überall mittlerweile üblich. Aber ich kenne meine beiden vorherigen Maschinen, deren Lebensdauer und Funktionalität. Ich rechne nicht damit, nach der Berkel nochmal ne Schneidemaschine zu kaufen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lieber Gruß aus Wien
Wolfgang
___________________________________
Im Kapitalismus wird der Mensch durch den Menschen ausgebeutet. Im Kommunismus ist es andersrum - Willy Brandt
Benutzeravatar
Gäusmoker
Moderator
Beiträge: 276
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 20:39
Vorname: Karl-Heinz
Wohngegend: Gäu
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 154 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 80 Mal

Re: Neue Schneidemaschine

Beitragvon Gäusmoker » Sa 27. Nov 2021, 10:47

Beitrag von Gäusmoker »

hi, ja habe ich auch so gekauft. Macht echt Spaß die Maschine - und ist leider kein Schnäppchen. Aber für mich ihr Geld wert.
Viele Grüße aus dem Gäu

Karl-Heinz

Zurück zu „Was ich zuletzt gekauft habe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CCBot [Bot] und 0 Gäste