Blumenbrot!

Hier bitte alle Rezepte einstellen die mit Teig zu tun haben!
Benutzeravatar
Jemand
Site Admin
Beiträge: 1985
Registriert: Do 2. Mär 2017, 19:45
Vorname: Birgit
Wohngegend: Odenwald
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 148 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 639 Mal

Blumenbrot!

Beitragvon Jemand » So 22. Jan 2023, 15:25

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Hallo Ihr Lieben,

letzte Woche ist mir die Brot-Ausgabe 02/2023 ins Haus geflattert und darin habe ich ein Rezept
gesehen, dass ich unbedingt ausprobieren musste: BLUMENBROT!

Die Mehlsorte habe ich abgeändert, das ich kein Weizenmehl 550 im Haus hatte.

Vorteig (Poolish):
100g kaltes Wasser
50g Mehl T65
50g Hartweizenmehl
0,2 g Frischhefe
Hefe im Wasser auflösen und mit den beiden Mehlsorten verrühren bis ein homogener, weicher Teig entsteht.
Den Teig zugedeckt bei RT 10-12 Stunden gehen lassen.

Fermentolyseteig:
Vorteig
320g kaltes Wasser
300g Mehl T65
200g Hartweizenmehl
Alles 3 Minuten auf langsamer Stufe kneten und dann 30 Minuten bei RT ruhen lassen.

Hauptteig:
Fermentolyseteig
11g Salz
5g Olivenöl
2g Frischhefe
Ales 7 Minuten langsam, dann 5 Minuten schnell kneten.
Einmal Stretch & Fold und dann 60 Minuten bei RT gehen lassen, nach 30 Minuten nochmals S&F.

Den Teig laminieren! Den Ausdruck kannte ich auch noch nicht. Man zieht den Teig nach allen Seiten auseinander
bis er ganz dünn ist. Der Teig darf dabei nicht reißen:
20230120_223722.jpg
Auf den Teig kann man sich dann mit Rotebeetepulver, Kurkuma und Gerstengraspulver künstlerisch betätigen:
20230120_224527.jpg
Danach wird der Teig wieder zusammengefaltet, 60 Minuten bei RT stehen gelassen und dann für mind. 20 Stunden in den Kühlschrank gestellt:
20230120_235525.jpg
Nach diesen 20 Stunden ist der Teig schön "gasig":
20230121_175544.jpg
Jetzt den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rundformen und 15 Minuten entspannen lassen. Dann nachstraffen und mit dem Schluß nach oben in ein bemehltes Gärkörbchen geben. 2 Stunden zugedeckt bei RT ruhen lassen.
20230121_180815.jpg
Danach sieht das Ganze so aus:
20230121_210456.jpg
6 Stück Wurstband abschneiden, über dem Gärkörbchen kreuzen und dann eine Dauerbackfolie oder normale Backfolie drüberlegen. Den Einschießer drauflegen, das Ganze umdrehen und das Gärkörbchen abnehmen. Mit einem Pinsel das Mehl entfernen, den Brotlaib mit ein wenig Wasser besprühen und mit Mohn und Kurkuma verzieren.
20230121_211151.jpg
Die Wurstbänder über Kreuz verknoten, die Enden kurz abschneiden und das Brot künstlerisch einritzen.
20230121_211958.jpg
20230121_212001.jpg
Backofen auf 235 Grad Ober-/Unterhitze vorzeizen, den Teigling in den Ofen geben und direkt stark schwaden. Das Brot kommt noch schön hoch im Backofen:
20230121_214534.jpg
Fertig:
20230121_221328.jpg
20230121_221334.jpg
20230121_221339.jpg
20230121_221346.jpg
Anschnitt:
20230122_141534.jpg
20230122_141600.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Birgit

:RT2023
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling."
(Laozi 老子)
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 186
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 17:07
Vorname: Viola
Wohngegend: Spreewald
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 3 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 165 Mal

Re: Blumenbrot!

Beitragvon Jemand » So 22. Jan 2023, 16:44

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Mensch Birgit, das ist ja ein Kunstwerk ,toll was es so alles gibt, ich versuch jetzt auch jede Woche zu backen,damit mein Sauerteig nicht verödet
Gruß aus dem Spreewald von Willi

-Erzähle niemandem deine Pläne- zeige Ihnen nur deine Ergebnisse (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 684
Registriert: So 30. Jul 2017, 15:33
Vorname: Wolfgang
Wohngegend: Wien
Land: Österreich
Hat den Daumen gehoben: 426 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 588 Mal

Re: Blumenbrot!

Beitragvon Jemand » So 22. Jan 2023, 18:03

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Sauber!
Das ist mal was Neues. Sehr schön und appetitanregend!
Lieber Gruß aus Wien
Wolfgang
___________________________________
Im Kapitalismus wird der Mensch durch den Menschen ausgebeutet. Im Kommunismus ist es andersrum - Willy Brandt
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 140
Registriert: So 7. Jan 2018, 12:49
Vorname: Henri
Wohngegend: Thüringer Wald
Land: Thüringen
Hat den Daumen gehoben: 166 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 72 Mal

Re: Blumenbrot!

Beitragvon Jemand » So 22. Jan 2023, 20:55

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Das sieht echt toll aus. Kann man mal nachbasteln

Viele Grüße aus dem Thüringer Wald
Henri
Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende (Demokrit)
Benutzeravatar
Jemand
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1723
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 993 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 980 Mal

Re: Blumenbrot!

Beitragvon Jemand » So 22. Jan 2023, 21:25

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Na liebe Birgit, Du traust Dich ja was...

Aber wie gewohnt von Dir, bezwingst Du das komplizierteste Brotrezept mit Bravour!
Das schaut wirklich sehr künstlerisch aus, aber auch die schön porige Krume kann sich sehen lassen!!

LG aus Dambeck
:RT2023 Nach dem Treffen, ist vor dem Treffen

Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp

Zurück zu „Rezepte für Brot, Brötchen, Backwaren etc.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jemand und 0 Gäste