Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Zeigt mal eure Leckereien
Benutzeravatar
Jemand
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1846
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 1085 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 1009 Mal

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon Jemand » Sa 22. Jun 2024, 13:05

Beitrag: #Beitrag Jemand »

...hört sich gut an!
Gutes Gelingen und vergess die Fotos nicht.

Rauchige Grüße aus Dambeck,
Peter
Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp
Benutzeravatar
Jemand
Moderator
Beiträge: 822
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 21:25
Vorname: Uwe
Wohngegend: Thüringen
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 190 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 478 Mal

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon Jemand » So 23. Jun 2024, 18:48

Beitrag: #Beitrag Jemand »

So sind nicht viele Foto`s das ist dann immer wie eine Raubtierfütterung keiner will warten
Hier das Knobi-Huhn daneben sind Chili-Honig-Möhren und Ingwer-Knobi-Möhren drüber noch in Butter gerösteter Knobi
Knoblauchhuhn.jpeg
und hier das Asado-Huhn
hat weil etwas größer 40 Minuten länger gedauert
Asado- Huhn.jpeg
dazu gab es schön schlonzigen Kartoffelbrei und etwas Feldsalat
hat sich auf jeden Fall gelohnt der Aufwand richtig schön saftig und überhaupt nicht Knoblauch lastig
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus Thüringen
Uwe

...Maler machen Frauen glücklich...
(Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten)
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 835
Registriert: So 30. Jul 2017, 15:33
Vorname: Wolfgang
Wohngegend: Wien
Land: Österreich
Hat den Daumen gehoben: 493 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 732 Mal

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon Jemand » Di 2. Jul 2024, 10:31

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Bei 34 Grad im Schatten (fast) nur kalte Speisen für 3 Freunde und uns.
Vorweg ein Lachstatar mit Frühlingszwiebeln, Sushi-Soße, Wasabipaste und Apfel-Balsamico.

20240701_151614[1].jpg

Danach Garnelen in Olivenöl mit Thymian, Knobi und etwas Chili.

20240701_153622[1].jpg

Damit war die fischige Seite abgehandelt und es gab noch Fingersnacks und Cremes
Links oben Guacamole mit Tomate, rotem Zwiebel, Chili und etwas Limettensaft.
Rechts oben im Becher Chimichurri, eine argentinische Kräutermarinade (Konsistenz wie Pesto) die zu fast allem geht.
Links unten eine Steinpilzmousse mit Zwiebel, Thymian, Butter, Brandy und Gelantine.
Rechts unten Spanische Bratpaprika (Pimientos de Padron) gebraten, dann Olivenöl und Fleur de Sel drüber.

20240701_160850[1].jpg

Zu allem Toast oder Baguette. Tellerbild schon etwas verschmiert, weil es mein 2. Durchgang war :freu

20240701_162720[1].jpg

Lecker wars und bei solchen Temperaturen kann sich jeder selber nehmen was und wann er es haben will.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lieber Gruß aus Wien
Wolfgang
___________________________________
Im Kapitalismus wird der Mensch durch den Menschen ausgebeutet. Im Kommunismus ist es andersrum - Willy Brandt
Benutzeravatar
Jemand
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1846
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 1085 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 1009 Mal

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon Jemand » Di 2. Jul 2024, 12:06

Beitrag: #Beitrag Jemand »

...gute Wahl bei dem Wetter! Schaut sehr ansprechend aus.

Bei uns müsste es von den den Temperaturen her eigentlich einen warmen Eintopf geben.
Haben in Dambeck gerade mal 16 C.

Rauchige Grüße aus Dambeck,
Peter
Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp
Benutzeravatar
Jemand
Moderator
Beiträge: 822
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 21:25
Vorname: Uwe
Wohngegend: Thüringen
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 190 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 478 Mal

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon Jemand » Di 2. Jul 2024, 15:27

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Moin,
bei uns ist der Himmel zeitweise auch Suizidgrau aber Wolfgang solche Doku`s da macht gleich alles wieder Spaß "Große Küche" alle Achtung
Grüße aus Thüringen
Uwe

...Maler machen Frauen glücklich...
(Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten)
Benutzeravatar
Jemand
Moderator
Beiträge: 822
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 21:25
Vorname: Uwe
Wohngegend: Thüringen
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 190 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 478 Mal

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon Jemand » Di 2. Jul 2024, 15:41

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Hallo bin gerade nochmal so die letzten Beiträge durchgescrollt,
kleiner Tipp für alle die mal Räuchern ich räuchere meine Fische grundsätzlich im Liegen (die Fische und Ich) aber ich lege die Fische beim Räuchern auf den Rücken, der Rauch kommt trotzdem überall dran nur das Fleisch bleibt extrem saftig.
Also alle Petri und viel Erfolg beim nächsten Räuchern
Grüße aus Thüringen
Uwe

...Maler machen Frauen glücklich...
(Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten)
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 835
Registriert: So 30. Jul 2017, 15:33
Vorname: Wolfgang
Wohngegend: Wien
Land: Österreich
Hat den Daumen gehoben: 493 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 732 Mal

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon Jemand » Sa 6. Jul 2024, 19:04

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Heute gabs sommerlich eine spanische Fritata mit Tomatensalat und natürlich einem wohlgekühlten Weißwein.

20240706_181908[1].jpg

20240706_181915[1].jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lieber Gruß aus Wien
Wolfgang
___________________________________
Im Kapitalismus wird der Mensch durch den Menschen ausgebeutet. Im Kommunismus ist es andersrum - Willy Brandt
Benutzeravatar
Jemand
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1846
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 1085 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 1009 Mal

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon Jemand » Sa 6. Jul 2024, 21:34

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Heute gab es bei uns:

Rehschnitzel in Nusspanade an einer Dinkelweizengrieß-Nudel Pfanne mit verschiedenem Gemüse.
Hört sich schlimm an, war aber sehr lecker!

Rehschnitzel an Bandnudel.jpg
Rauchige Grüße aus MeckPomm,
Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 835
Registriert: So 30. Jul 2017, 15:33
Vorname: Wolfgang
Wohngegend: Wien
Land: Österreich
Hat den Daumen gehoben: 493 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 732 Mal

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon Jemand » Sa 6. Jul 2024, 21:42

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Was hört sich daran schlimm an??
Ich finde den Klang recht lecker!!
Und genauso siehts auch aus!
Lieber Gruß aus Wien
Wolfgang
___________________________________
Im Kapitalismus wird der Mensch durch den Menschen ausgebeutet. Im Kommunismus ist es andersrum - Willy Brandt
Benutzeravatar
Jemand
Meister des Rauches
Meister des Rauches
Beiträge: 1846
Registriert: Do 2. Mär 2017, 16:49
Vorname: Peter / Pit
Wohngegend: MeckPomm
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 1085 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 1009 Mal

Re: Samstagmittag-Gerichte oder was kochen wir auf die Schnelle

Beitragvon Jemand » Sa 6. Jul 2024, 22:06

Beitrag: #Beitrag Jemand »

...ja, ist ja auch ok soweit. Nur, Regina hat die Dinkelweizengrieß-Nudeln mal "angeschleppt"... Die sind für eine Nudelpfanne halt schwer zu verarbeiten. Dazu kam, das wir kein Ei im Hause hatten. Somit musste ich auch bei der Panade improviseren.

Egal. Es hat letztendlich gemundet und das ist ja das was zählt!

LG Peter
Was der Bauer nicht kennt, das frißt er nicht. Würde der Städter kennen, was er frißt, er würde umgehend Bauer werden.
Oliver Hassencamp

Zurück zu „Ergebnisberichte und Produkt-Shows“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jemand, Jemand und 3 Gäste