Bertha in Aktion: Brisket!, 31.07.2013

ganz nah beim Räuchern
Benutzeravatar
Jemand
Site Admin
Beiträge: 2182
Registriert: Do 2. Mär 2017, 19:45
Vorname: Birgit
Wohngegend: Odenwald
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 185 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 728 Mal

Bertha in Aktion: Brisket!, 31.07.2013

Beitragvon Jemand » Mo 12. Jun 2017, 21:18

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Hallo Ihr Lieben,

nachdem wir Ribs mit unserer Bertha schon richtig gut hinbekommen, haben wir uns am Montag an
Brisket gewagt.

Ich habe leider keine Fotos von "vorher" aber ich denke Ihr wisst ja wie ein gerubbtes Stück Fleisch
aussieht.

Ich habe vom Schlachthof eine schöne Rinderbrust bekommen (4 KG), mit einer Gewürzmischung
eingerieben, mit Frischhaltefolie umwickelt und in den Kühlschrank gepackt. Am nächsten Morgen
haben wir Bertha angeschmissen und das Fleisch reingelegt. Dieses Mal haben wir mit Eiche
geräuchert und stündlich gemopped. Die Temperatur war immer so um die 100-110 Grad.

Am späten Abend raucht Bertha noch fröhlich vor sich hin:
normal_1227326.jpg
Das Ganze hat ca. 26 Stunden gedauert, dann hatten wir eine KT von 91 Grad. Eigentlich war mir
das zuviel, aber ich war ja leider vormittags auf der Arbeit und mein Mann hat auf unserer Baustelle
zuhause geschafft und immer mal wieder geschaut, Holz nachgelegt und Temperatur geguckt
und da war sie dann leider schon bei 91 Grad.

Er hat das Fleisch dann rausgenommen, in Alufolie gewickelt und warm gestellt.
Als ich nach Hause kam, haben wir ganz andächtig die Folie geöffnet und mich schaute
ein sehr schwarzes Stück Rinderbrust an.
normal_1227327.jpg
normal_1227328.jpg
Ich habe schon gedacht, dass die ganze Arbeit umsonst war....

..... aber dann kam der Anschnitt:
normal_1227329.jpg
Ein supergeiler, gleichmäßiger Räucherring am Rand, zartes, saftiges Fleisch, beim Schneiden
lief sogar noch Saft raus....
normal_1227330.jpg
normal_1227331.jpg
normal_1227332.jpg
normal_1227333.jpg
normal_1227335.jpg
Ich habe kein Tellerbild. Wir haben das Fleisch direkt vom Brett mit frischem Brot gegessen.
Es war sensaionell. Ich weiß garnicht, wie wir so lange ohne Bertha leben konnten.....

Aber das nächste mal holen wir das Brisket bei 88 Grad KT raus!!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Birgit

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling."
(Laozi 老子)

Zurück zu „Smoken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jemand und 0 Gäste