Brisket zu schnell fertig, warum ?

ganz nah beim Räuchern
Benutzeravatar
Jemand
Moderator
Beiträge: 815
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 21:25
Vorname: Uwe
Wohngegend: Thüringen
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 186 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 472 Mal

Brisket zu schnell fertig, warum ?

Beitragvon Jemand » Di 20. Aug 2019, 15:51

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Hallo,

habe gestern mal wieder Brisket gemacht und das hatte nach ca. 4 Stunden schon 90 Grad Kerntemperatur- Garraumtemp- 120 Grad.

habe das Fleisch Sonntag pariert mit Oel eingerieben, gewürzt und Vakumiert-

Mo-frühs so gegen 4.3o aus dem Kühlschrank und noch etwas klimatisieren lassen und gegen 6.15 bei ca 90 Grad in den Smoker.

So ca. 11.15 hatten die 2 Teile (Kaufgewicht je ca. 1800 gr) 90 Grad Kerntemperatur.

Da wurde mir dann doch etwas flau Abendbrot war für ca. 18.30 angesetz, da habe ich die Teile schnell in Alu verpackt und in die hinterste Ecke des Smokers gelegt und bei ca 100 Grad weiter gesmockt.

Später so gegen 15.00 noch ein Bierhuhn rein und 18.00 alles raus.

Broiler Top, Pastrami fanden auch alle toll ich verstehe nur die kurze Zeit des Garens nicht was ist der Grund? Ich habe mit ca. 10 Stunden gerechnet .

Jemand ne Ahnung ?
Grüße aus Thüringen
Uwe

...Maler machen Frauen glücklich...
(Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten)
Benutzeravatar
Jemand
Räuchergeselle
Räuchergeselle
Beiträge: 133
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 17:56
Vorname: Gerd
Wohngegend: Schmalkalden
Land: Deutschland
Hat den Daumen gehoben: 27 Mal
"Daumen hoch" erhalten: 80 Mal

Re: Brisket zu schnell fertig, warum ?

Beitragvon Jemand » Di 20. Aug 2019, 18:05

Beitrag: #Beitrag Jemand »

Uwe das kommt mir auch sehr kurz vor.
Stimmt dein Thermometer hast du das mal geprüft?
Mfg.Gerd aus Schmalkalden

Zurück zu „Smoken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jemand und 0 Gäste